WorldWine News

Deutscher Riesling-Challenge von Effilee und ENO WorldWine


(10.01.2013) -  

Effilee, die junge, erfolgreiche Zeitschrift für Essen und Leben, und ENO WorldWine, Deutschlands älteste internationale Online-Weinpublikation, suchen Deutschlands beste Rieslinge. Dazu haben wir einen Challenge ins Leben gerufen, in dessen Rahmen wir die besten trockenen Rieslinge auszeichnen – jenes Weintyps, der in den letzten Jahren vielleicht am meisten zum weltweiten Renommee deutscher Weine beigetragen hat, und von dem wir überzeugt sind, dass er auch weiterhin international für Furore sorgen wird.

Der Deutsche Riesling-Challenge verzichtet bewusst darauf, gerade erst gefüllte Jungweine zu verkosten, die gerne mit üppigen Primäraromen oder hohem Alkoholgehalt blenden. Statt dessen werden ausschließlich Weine des Jahrgangs 2011 zugelassen. Auch spät gefüllte Qualitäten - wie etwa so manches Große Gewächs - mit Ecken und Kanten sollten inzwischen so weit gereift sein, dass sie ihren ganzen Charakter und ihre Lagerähigkeit preisgeben.

Die Ausschreibung, die gestern an mehrere hundert Erzeuger verschickt wurde, fand schon in den ersten Stunden ein sehr positives Feedback - besonders erfreulich dabei, dass eine Reihe der renommiertesten Namen des deutschen Weinbaus sofort ihre Teilnahme ankündigten: Künstler und Georg Breuer aus dem Rheingau, Graf Adelmann und die Weinmanufaktur Untertürckheim aus Württemberg, Knipser und Eugen Müller aus der Pfalz, von Hövel und von Schubert von der Mosel, um nur einige zu nennen. Für Erzeuger, die wir nicht anschreiben konnte, weil uns ihre E-Mail-Adresse fehlte oder weil wir schlicht nicht wissen, dass sie Rieslinge erzeugen, hier noch einmal der direkte Link zur Anmeldung.


Kommentieren Sie diesen Artikel / Your comment

CAPTCHA

Bitte tragen Sie die untenstehenden Zeichen in das Eingabefeld ein. Captcha hilft uns bei der Vermeidung von automatisierten Eingaben.