WorldWine News

Südafrikas Kellereigruppe KWV vor dem Verkauf


(17.12.2010) -  

Südafrikas zweitgrößte Kellereigruppe KWV (Ko-Operatieve Wijnbouwers Vereniging), bis 1996 größte Genossenschaft des Landes, die noch vor wenigen Jahren ca. 40 Prozent der gesamten südafrikanischen Weinernte verarbeitete, soll verkauft werden. Die Pioneer Food Group, ein Food-and-Beverage-Konzern, zu dem u. a. die Weltmarke Heinz (Ketchup) gehört, hat ihren Übernahmewillen schon vor einiger Zeit offiziell bekannt gegeben, in den letzten Tagen ihr Angebot allerdings von 12 auf 11 Rand pro KWV-Aktie zurechtgestutzt. Angeblich habe man erst jetzt entdeckt, dass die KWV weniger Wert sei als ursprünglich angenommen, aber auch die schlechte Ertragslage von Pioneer im letzten Geschäftsjahr (bis September 2010: Umsatz - 3 %, operativer Gewinn - 35 %) sowie die Tatsache, dass sich der südafrikanische Weinbau insgesamt in einer schwierigen (Export)Situation befindet, und dass für KWV keine anderen Interessenten in Sicht sind, dürften zu dieser Entscheidung beigetragen haben.

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende.


Kommentieren Sie diesen Artikel / Your comment

CAPTCHA

Bitte tragen Sie die untenstehenden Zeichen in das Eingabefeld ein. Captcha hilft uns bei der Vermeidung von automatisierten Eingaben.