Stichwort: Gläser

Studie: Aus kleinen Gläsern trinkt man weniger

Gleich zwei amerikanische Universitäten haben sich jetzt in "wissenschaflichen" Studien mit der Frage beschäftigt, ob Weinfreunde große oder kleine Gläser benutzen sollten. Nein, das ist kein vorweggenommener Aprilscherz, zumindest, wenn man dem entsprechenden Bericht auf wine-searcher.com Glauben schenken darf. Forscher der beiden Unis (Cornell in Ithaca und Iowa in Iowa City) sollen danach untersucht haben, welche Mengen ihre Versuchskaninchen sich einschenkten, wenn sie kleinere und schmalere oder aber größere und weitere Gläser benutzen. Sie fanden heraus, dass in die großen Gläser im Schnitt 11,9 % - ja, nicht etwa nur 11,8 oder 12,3 % - mehr eingeschenkt wurde als in die kleineren, ohne dass die Versuchspersonen sich darüber im Klaren waren.


Kleines Glas, wenig Wein - großes Glas, viel Wein. (Foto: E. Supp)

Newsartikel - Eckhard Supp - 19.10.2013 - 0 Kommentare