Stichwort: Weinausbau

Weinlagerung: Ozean statt Keller

"Ein auf dem Meeresgrund gereifter Wein ist immer komplexer und zeigt sich zugänglicher als sein Äquivalent an Land." Wohl gemerkt: Immer! Ob diese reichlich pauschalisierende Ansage nun aus der Originalverlautbarung stammt oder von den Redakteuren des Begerow-Newsletters getextet wurde - sie ist jedenfall so vollmundig wie suspekt. Der Zusammenhang: Ein kalifornisches Weingut, die Mira Winery aus dem Napa Valley, hat offenbar 2009 eine kleine Zahl Flaschen (48) von Tauchern in einem in 18 m Tiefe positionierten Container lagern lassen und diese Weine jetzt geborgen und verkostet. Aus einem (in Worten: EINEM) Versuch mit 48 (in Worten: ACHTUNDVIERZIG) Flaschen werden da Schlüsse auf "immer" gezogen?


... und die hätte man dann auch alle erst mal im Ozean versenken sollen, damit sie schneller zugänglich werden? (Foto: E. Supp)

Newsartikel - Eckhard Supp - 19.10.2013 - 0 Kommentare

Der Wein - Basiswissen (9)

 Wie wird Wein gemacht (F)


Alle Fotos: © Eckhard Supp

 

Buchseite - - 23.07.2010 - 0 Kommentare