Stichwort: WOSA

Südafrika: Neue Chefin für WOSA

Südafrikas Weinwerbung bekommt eine neue Chefin. Nachdem Su Birch, die die überaus erfolgreiche Organisation seit 13 Jahren leitete, bereits vor einigen Monaten ihren Abschied für Ende Oktober angekündigt hatte, bestimmte der WOSA-Aufsichtsrat im September Siobhan Thompson zu ihrer Nachfolgerin.


Su Birch, die scheidende Chefin von Südafrikas Exportverband WOSA. (Foto: E. Supp)

Newsartikel - Eckhard Supp - 19.10.2013 - 0 Kommentare

Wachwechsel in Südafrikas Exportverband WOSA

Wie bereits über die Social Media (z. B. hier ...) gemeldet, wird Su Birch, die Chefin des südafrikanischen Weinexportverbands WOSA, im kommenden September ihr Amt aufgeben. Birch, die WOSA seit 2000 leitete und daraus eine der schlagkräftigsten Marketing-Organisationen weltweit gemacht hat, wurde in den vergangenen Jahren wiederholt von der internationalen Weinpresse für ihre Leistungen ausgezeichnet, u. a. als "Woman of the year" von The Drinks Business.

Südafrika, Stellenbosch, Dorp Street (Foto: E. Supp)
In Stellenboschs idyllischer Dorp Street residiert der Weinexportverband des Landes. (Foto: E. Supp)

Newsartikel - Eckhard Supp - 14.06.2013 - 0 Kommentare

Streit am Kap: Vergangenheit holt Weinindustrie ein

von Eckhard Supp - Südafrikas Weinwelt erlebt derzeit ein politisches Erdbeben, das die Exportbemühungen des Landes auf Dauer beeinträchtigen könnte. Auslöser war ein Bericht der internationalen NGO Human Rights Watch (HRW), der jetzt der Presse vorgestellt und in südafrikanischen wie angelsächsischen Medien ausführlich dargestellt und kommentiert wurde. Das Verdikt des Berichts: Südafrikas Weinwirtschaft macht einen Großteil ihres Profits noch immer auf dem Rücken ausgebeuteter Schwarzen und Coloureds, die teilweise unter unzumutbaren Bedingungen arbeiten müssen - auf einigen der wichtigen Exportmärkte des Landes wie USA, Schweden oder Großbritannien sicherlich ein Totschlagsargument für die Konkurrenz.

Blogeintrag - Eckhard Supp - 23.08.2011 - 2 Kommentare

WOSA setzt 2010 ganz auf Fußball

Wines of South Africa, der Marketingverband der südafrikanischen Weinindustrie, wird 2010 ganz auf die Paarung Wein und Fußball setzen. Statt - wie ursprünglich geplant - im Herbst 2010 die nächste Ausgabe der erfolgreichen Weinmesse "Cape Wine" abzuhalten, wolle man Importeure und Journalisten während der Fußball-WM ins Land bringen, wo die Journalisten dann sowohl über Fußball als auch über den Wein schreiben könnten.

Newsartikel - - 18.06.2009 - 0 Kommentare

Südafrikas Export in Schwierigkeiten

Südafrika, eines der erfolgreichsten Weinbauländer der letzten Jahre, leidet derzeit in gewisser Hinsicht an den Folgen seiner bisherigen Karriere auf den Weinmärkten der Welt. Gut 45 % der aktuellen Produktion geht in den Export - das ist fast das Vierzehnfache des Stands vor 12 Jahren -, was neben den enormen Qualitätsforschritten vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass das Land vom niedrigen Wechselkurs seiner Währung profitiert.

Newsartikel - - 21.06.2006 - 0 Kommentare