Stichwort: Statistik

Auch Kalifornien in der Statistik-Falle

Wie schon vor einigen Jahren Deutschland und im vergangenen Jahr Österreich, scheint sich jetzt auch die kalifornische Exportstatistik mit dem leidigen Problem der Re-Exporte herumschlagen zu müssen, das die bisherigen Exportdaten zu Makulatur werden lassen könnte. Schon vor einigen Jahren hatte man in Deutschland bemerkt, dass der gesamte Weinexport nur noch zum geringeren Teil tatsächlich aus deutschen Weinbergen stammte - zeitweise wurden ca. 3,5 Mio. hl exportiert, von denen aber nur noch 1,5 Mio. aus Deutschland stammten -, und die Statistiken entsprechend berichtigt. In den Jahren 2011 und 2012 führten dann ENO WorldWine und der "Weinreporter" Mario Scheuermann eine hartnäckige Auseinandersetzung mit den Österreichern, die sich lange Zeit geweigert hatten, eine solche Unterscheidung in ihren eigenen Exportzahlen vorzunehmen, und handelten sich damit reichlich rote Ohren, sprich Anwürfe, Unterstellungen und Beleidigungen ein, bevor die Österreicher letztlich doch anerkennen mussten, dass die Kritik fundiert war.


Nebel über Sonoma - auch über der kalifornischen Exportstatistik liegt derzeit ein Schleier des Zweifels. (Foto: E. Supp)

Newsartikel - Eckhard Supp - 19.10.2013 - 0 Kommentare

Quo vadis Austria? - 3 oder: Wen veralbert die ÖWM?

von Eckhard Supp - Falsche Exportzahlen, so das Resümee, das Mario Scheuermann und ich selbst kürzlich in unserer Auseinandersetzung mit der Österreich Wein Marketing zogen, haben den Österreichern in den letzten Monaten wiederholt dazu gedient, ihren buchstäblich zusammengebrochenen Export nach Deutschland zu verschleiern und zu beschönigen.

Blogeintrag - Eckhard Supp - 15.03.2012 - 0 Kommentare

Trau keiner Zahl...

Trau keiner Zahl, die Du nicht selbst gefälscht hast! So könnte man ein gängiges Sprichwort für den Weinsektor abwandeln. Tatsache ist, dass Zahlen im Weinbau so ziemlich das Unzuverlässigste sind, was die Welt der Statistik kennt. Nehmen Sie z. B. die Angaben, die das Deutsche Weininstitut unter Berufung auf das OIV jedes Jahr über die Rebfläche in den Weinbaunationen der Welt veröffentlicht.

Editorial - Eckhard Supp - 15.02.2004 - 0 Kommentare

Statistik - Der Pro-Kopf-Weinkonsum in der Welt

<P>1999 (l / Kopf im Jahr) / Veränderung 1999 gg ø 91-95 in %</P> <TABLE style="WIDTH: 310px; HEIGHT: auto" border=0 cellSpacing=0 cellPadding=0 width=310> <TBODY> <TR> <TD width=27>1.</TD> <TD width=184>Luxemburg</TD> <TD style="TEXT-ALIGN: right" width=43>60,8</TD> <TD style="TEXT-ALIGN: right" width=51>4,4</TD></TR> <TR> <TD width=27>2.</TD> <TD width=184>Frankreich</TD> <TD style="TEXT-ALIGN: right" width=43>59,8</TD> <TD style="TEXT-ALIGN: right" width=51>- 6

Newsartikel - - 01.02.2002 - 0 Kommentare